Zur Ferienzeit erhöhte Unfall-Gefahr auf Rastplätzen

R+V-Infocenter: Kinder immer im Blick behalten (Bildquelle: Pixabay) Wiesbaden, 22. Juni 2022. Wer mit Kindern in den Urlaub fährt, muss regelmäßig Pausen einlegen. Doch Park- und Rastplätze an den Autobahnen sind zu Ferienzeiten oft überfüllt – und dadurch für Kinder gefährlich, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. In den Sommermonaten stehen die Fahrzeuge auf Autobahnparkplätzen dicht an dicht, zwischen Autos

» Weiterlesen

Haus & Grund Hessen gegen Pflichtversicherung für Elementarschäden

Stellungnahme zum Vorschlag der Bundesländer Frankfurt/Wiesbaden, 3. Juni 2022 – “Die Sinnhaftigkeit einer Absicherung gegen Elementarschäden kann nur jeder Hausbesitzer für sich selbst entscheiden.” Das sagt Younes Frank Ehrhardt, Geschäftsführer von Haus & Grund Hessen, zum jüngsten Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz zur Wiedereinführung der Pflichtversicherung gegen Elementarschäden für alle Gebäudebesitzer. Bis Jahresende soll der Bund einen entsprechenden Vorschlag erarbeiten. “Mit einer

» Weiterlesen

Brandgefährlich: Nach Massage mit Zitrusöl ist Sonne tabu

R+V-Infocenter: Auf Inhaltsstoffe von Massageölen achten (Bildquelle: Pixabay) Wiesbaden, 1. Juni 2022. Eine Massage mit Zitrusölen wirkt entspannend. Doch wer danach ein Sonnenbad nimmt, kann schwerste Verbrennungen davontragen, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Denn einige Inhaltsstoffe dieser ätherischen Öle beeinträchtigen den UV-Schutz der Haut. Besonders empfindlich ist die Haut etwa nach einer Massage mit Bergamottöl, Limettenöl und dem Öl

» Weiterlesen

Privater Auto-Verkauf: Besser selbst abmelden

R+V-Infocenter: Kosten für Kfz-Versicherung und Steuer können sonst weiterlaufen (Bildquelle: Pixabay) Wiesbaden, 25. Mai 2022. Auf Nummer sicher gehen alle, die ihren Gebrauchtwagen beim privaten Verkauf selbst abmelden. Ansonsten kann es passieren, dass die Kosten für Kfz-Versicherung und Steuer weiterlaufen, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Auch ein Kaufvertrag schließt dieses Risiko nicht aus. Am unkompliziertesten ist es für Privatleute,

» Weiterlesen

Vorsicht im Homeoffice: Sprachassistent hört mit

R+V-Infocenter: Im Homeoffice lieber ausschalten (Bildquelle: Pixabay) Wiesbaden, 19. Mai 2022. Den Lieblingssong abspielen, Lampen einschalten, Informationen suchen: Sprachassistenten führen auf Zuruf Befehle aus. Das ist praktisch – birgt im Homeoffice aber unter Umständen Risiken bei Sicherheit und Datenschutz, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Denn Informationen können in die falschen Hände geraten. Was viele nicht wissen: Sprachassistenten übermitteln die

» Weiterlesen

Insiders Technologies und Debeka stellen Cognitive Classification mit Deep Learning vor

Fachkonferenz der Versicherungsforen Leipzig thematisiert die Möglichkeiten von KI und selbstlernenden Systemen in Versicherungen. Vortrag der Projektpartner zur Einführung von Cognitive Classification bei der Debeka. Marc Drewing (re.,) und Christian Bokelmann stellen den Cognitive Classifier vor. Kaiserslautern, 12. Mai 2022 – Insiders Technologies, technologisch führender Anbieter von Software für Cognitive Process Automation, berichtet auf der Fachkonferenz “KI und selbstlernende Systeme

» Weiterlesen

Notfall-Set ins Gepäck – auch bei kurzen Touren

R+V-Infocenter: Beim Wandern auf verschiedene Szenarien vorbereiten (Bildquelle: Pixabay) Wiesbaden, 6. Mai 2022. Wandern hat durch die Corona-Pandemie viele Fans gewonnen. Doch Regenschauer, Wespenstiche, Blasen an den Füßen oder Sonnenbrand können schnell zu kritischen Situationen führen. Das Infocenter der R+V Versicherung rät deshalb, ein Notfall-Set einzupacken – auch bei kurzen Touren. Ob Tagesausflug oder mehrtägige Tour: Beim Wandern möchte niemand

» Weiterlesen

Mein Wille zählt: Für den Ernstfall vorsorgen

R+V-Infocenter: Vollmachten und Verfügungen frühzeitig aufsetzen (Bildquelle: Pixabay) Wiesbaden, 27. April 2022. Ob durch einen Unfall, eine Krankheit oder altersbedingt: Viele Menschen haben Angst davor, auf die Unterstützung anderer angewiesen zu sein. Umso wichtiger sind klare Regelungen für den Ernstfall. Das Infocenter der R+V Versicherung rät, frühzeitig und juristisch wasserdichte Vorsorgeregeln zu erstellen. Mehr als 40 Prozent der Deutschen befürchten,

» Weiterlesen

Investitionen in Insurtech übersteigen 10 Mrd. $, Anstieg um 38 % im Vergleich zu 2020

Der NTT DATA Insurtech Global Outlook 2022 analysiert Trends, Herausforderungen und Chancen in der Versicherungsbranche und bietet Einblicke in die Insurtechs, die den Sektor am stärksten beeinflussen. München, 27. April 2022 – NTT DATA, ein weltweit führendes Unternehmen für digitale Geschäfts- und IT-Dienstleistungen, hat die sechste Ausgabe seines Insurtech Global Outlook 2022 vorgestellt. Die Studie analysiert die wichtigsten Trends im

» Weiterlesen

Die Krise der Lebensversicherer ist noch nicht vorbei

Die aktuelle EXXECNEWS Ausgabe Nr. 9-2022 ist erschienen Fachzeitung Kapitalanlage EXXECNEWS 9-2022: Die Krise der Lebensversicherer ist noch nicht vorbei Anhaltendes Zinstief, sinkender Höchstrechnungszins und steigende Inflation – können die Lebensversicherer das überleben? Dieser Frage ging das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) nach in ihrer aktuellen Studie “Die Zukunftssicherheit der deutschen Lebensversicherer 2002”. EXXECNEWS, die Hamburger Fachzeitung für private Kapitalanlage (https://exxecnews.org),

» Weiterlesen

Hohe Energiekosten: Jetzt Wohnung nachmessen

R+V-Infocenter: Heizkostenabrechnungen können sich nach der Wohnfläche richten Wiesbaden, 21. April 2022. 80 Quadratmeter stehen im Mietvertrag, doch die Wohnung hat nur 75: Angesichts der explodierenden Energiepreise kann das Mieterinnen und Mietern teuer zu stehen kommen. Denn viele Heizkostenabrechnungen richten sich zumindest teilweise nach der Wohnfläche. Nachmessen lohnt sich, empfiehlt das R+V-Infocenter. Bei Mietwohnungen schlagen die Betriebskosten mit mehr als

» Weiterlesen

Keine Vermittlungsgebühr für Ukraine-Flüchtlinge

Kostenlose Personalvermittlung aus Solidarität mit Flüchtlingen aus der Ukraine (Bildquelle: Pixabay Lizenz) Es ist bereits der 28. Kriegstag in der Ukraine und es gibt es keine Anzeichen für ein baldiges Ende des Konflikts. In Folge dessen, steigt die Zahl der der in Deutschland registrierten Ukraine-Flüchtlinge stetig und wird mittlerweile auf über 225.000 oder mehr geschätzt. Arbeitsaufnahme für ukrainische Flüchtlinge möglich

» Weiterlesen
1 2 3 57