Autounfall mit Nandu oder Reh: Auf die Tierart kommt es an

R+V-Infocenter: Teilkasko übernimmt Schäden durch Haarwild Wiesbaden, 9. April 2021. Mit Tempo 100 auf der Landstraße und plötzlich springt ein Reh vors Auto: Zusammenstöße mit Tieren gehören zu den häufigsten Autounfällen. Ob die Kfz-Versicherung den Schaden übernimmt, hängt von der Art des Tieres ab – und vom Versicherungsvertrag. Darauf macht das Infocenter der R+V Versicherung aufmerksam. Teilkasko übernimmt Schäden durch

» Weiterlesen

Kleiner Konzern mit großer Strahlkraft

Auch mobil ist GVV Direkt bestens unterwegs. Und bestens ist hier wörtlich zu nehmen. Meine Versicherung gibt Vollgas Auch mobil ist GVV Direkt bestens unterwegs. Und bestens ist hier wörtlich zu nehmen. Denn in der aktuellen Ausgabe 10/2021 von FOCUS MONEY, wurde ein Test zur Motorradversicherung veröffentlicht. In der Kombination Haftpflicht + Vollkasko wurde GVV Direkt “Testsieger”. Die Daten wurden

» Weiterlesen

Fahrerflucht: Ich bin dann mal weg…

ARAG Experten informieren über die ernsten Folgen von Unfallflucht Gut 26.000 Personen haben sich laut Statistischem Bundesamt in 2019 nach einem Unfall aus dem Staub gemacht und damit Unfallflucht begangen. Angesichts knapp 2,7 Millionen polizeilich erfasster Verkehrsunfälle mag diese Zahl gering erscheinen, doch Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt und kann durchaus ernsthafte Folgen haben. Selbst beim kleinen Fahrzeug-Rempler auf dem Supermarkt-Parkplatz

» Weiterlesen

Vorsicht Brunft: Wildunfälle vermeiden!

ARAG Experten zum richtigen Verhalten bei Wildwechsel Nach der Zeitumstellung von Sommerzeit auf die Normalzeit fahren viele Menschen nicht mehr im Dunkeln zur Arbeit, sondern während der Morgendämmerung. Dann sind vermehrt Wildtiere unterwegs. Laut Deutschem Jagdverband wurden letztes Jahr knapp 235.000 Tiere bei Wildunfällen getötet. Dabei könnten viele Unfälle mit wild lebenden Tieren vermieden werden. Was jeder Autofahrer beherzigen sollte,

» Weiterlesen

Autounfall im Ausland: So verhalten Sie sich richtig

ARAG Experten geben wichtige Hinweise für das Verhalten nach einem Unfall Im Juli beginnen überall in Deutschland die Sommerferien. Viele Familien werden wieder mit dem Pkw in den Urlaub fahren. Die schönsten Wochen des Jahres können aber schnell zum Debakel werden, wenn man mit dem Auto einen Unfall hat. Und nach dem Crash geht”s mit den Problemen erst so richtig

» Weiterlesen

Hilfe unter Freunden: Wer zahlt bei einem Unfall mit dem geliehenen Auto?

R+V-Infocenter: Leihvertrag bringt Klarheit Wiesbaden, 8. März 2018. “Kannst Du mir Dein Auto leihen?” Die wenigsten Fahrzeugbesitzer schlagen einem guten Freund diese Bitte ab. Doch wenn sie bei einem Unfall auf dem Schaden sitzen bleiben, kann das die Freundschaft auf eine harte Probe stellen. Wer unnötigen Streit vermeiden will, sollte deshalb einen Leihvertrag abschließen, rät das Infocenter der R+V Versicherung.

» Weiterlesen

Versicherungsfragen auf den Punkt gebracht!

Vollkasko oder Teilkasko: Wo besteht eigentlich der Unterschied? Die Vollkasko Versicherung übernimmt alle Unfallschäden, die von der zuständigen Versicherung anerkannt werden. Bei der Teilkasko Versicherung übernimmt die Versicherung lediglich vertraglich vereinbarte Teilzahlungen. Im Rahmen einer Vollkaskoversicherung sind die Kosten am Fahrzeug, die bei Unfällen entstehen, weitgehend abgedeckt. Sobald ein Schadensfall auftritt, wird genau geprüft, ob die Vollkasko Versicherung zur Zahlung

» Weiterlesen

GVV-Privat erweitert Versicherungsschutz für Elektro- und Hybridautos

GVV Privat-Versicherungsschutz für Elektro- und Hybridautos (Bildquelle: © zabanski / fotolia.com) Bis zum Jahr 2020 sollen eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen unterwegs sein, so der Plan der Bundesregierung. Mit Start der Kaufprämie für Elektroautos wird die Attraktivität der neuen Automobilgeneration bereits gezielt gefördert. Fast alle Autohersteller bieten in ihren Modellpaletten inzwischen Elektro- und Hybridfahrzeuge an, und es kommen immer

» Weiterlesen