Generation 60plus profitiert von Energie-Contracting.

Südwärme versorgt das Projekt Johanniter-Komfortwohnen und zeigt einmal mehr Kompetenz in der Versorgung von Wohn- und Pflegeeinrichtungen. Johanniter-Wohnanlage, Bad Wörishofen (Bildquelle: © Gaiser, Ulm) Altenpflegeeinrichtungen und Seniorenwohnheime gehen in Sachen Wärme- und Stromerzeugung keine Risiken ein. Deshalb stehen neben Finanzierungs-, Betriebskosten- und Umweltaspekten, Versorgungs-sicherheit und Verfügbarkeit im Vordergrund, wenn es um die Auswahl des geeigneten Partners für Energie-Contracting geht. Südwärme

» Weiterlesen

Zuverlässigkeit und Sicherheit in der Wärmeversorgung.

Gewerblicher Gebäudekomplex Rotwandweg in Taufkirchen verlängert die Zusammenarbeit mit der Südwärme nach 15 Jahren um weiter 15 Jahre. Südwärme-Energie-Contracting: Innenansicht Gebäudekomplex Rotwandweg 3, 3a, 5 und 5a in Taufkirchen. Taufkirchen/Unterschleißheim, 02.05.2018: Die Südwärme AG versorgte in Kooperation mit ihrem Kompetenzzentrum vor Ort, der ITW GmbH in Unterschleißheim, die vier Gebäude im Rotwandweg 3, 3a, 5 und 5a in Taufkirchen mit

» Weiterlesen

Ökologische Grundsätze der Agenda 21 haben nach wie vor Priorität.

Das Kloster Roggenburg verlängert das erfolgreiche Energie-Contracting mit Südwärme nach 15 Jahren um weiter 15 Jahre. Das Kloster Roggenburg wird weitere 15 Jahre von Südwärme mit Wärme versorgt. (Bildquelle: Karlheinz Thoma) Roggenburg/Unterschleißheim, 15.03.2018: Die Südwärme AG versorgte in Kooperation mit seinem Ulmer Partner, der Julius Gaiser GmbH & Co. KG, seit 2002 das im bayerischen Landkreis Neu-Ulm gelegene Prämonstratenser-Kloster Roggenburg

» Weiterlesen

Wird das warme Wasser korrekt abgerechnet?

Stichproben zeigen viele Unregelmäßigkeiten Foto: detailblick-foto / stock.adobe.com (No. 6101) sup.- Die Aufteilung der Energiekosten für Heizung und warmes Wasser in Mehrfamilienhäusern gehört bei Rechtsberatungsstellen zu den Standard-Themen. Immer wieder gibt es Meinungsverschiedenheiten in der Frage nach dem individuellen Verbrauch sowie nach einer korrekten Abrechnung und Umlage der Wärme-Ausgaben. Oft genug landet solch ein Streit dann vor Gericht, wo er

» Weiterlesen

Fachforum Regenerative Wärmeversorgung

Die Hälfte des deutschen Endenergiebedarfs und somit auch der CO2-Emissionen fallen auf den Wärmebereich zurück. Die ambitionierten Einspar- und Umweltziele der Energie- und Klimapolitik in Deutschland werden daher wesentlich von den Fortschritten im Wärmebereich abhängen. Bei der Umsetzung der Wärmewende spielen der Ausbau sowie der energieeffiziente und nachhaltige Einsatz von erneuerbaren Energien eine bedeutende Rolle. Gemeinsam mit unserem wissenschaftlichen Partner

» Weiterlesen

Wärmeversorgung per Tankwagen

Am Lieferfahrzeug muss die Technik stimmen Foto: Fotolia / Peter Atkins (No. 6040) sup.- Häuslicher Wärmekomfort ohne Störungen und Unterbrechungen erfordert zuverlässige Heiztechnik. Deshalb sollten Heizkessel regelmäßig gewartet werden, damit es gar nicht erst zu einem unvorhergesehenen “Kälteeinbruch” in den Wohnräumen kommen kann. Ablagerungen aus Verbrennungsrückständen oder Verschleißerscheinungen technischer Komponenten werden bei der fachgerechten Kontrolle rechtzeitig erkannt. Eine schnelle Fehlerbehebung

» Weiterlesen

Auf ein Neues.

Nach 15 Jahren zuverlässiger Wärmeversorgung einer WEG in Rielasingen, wurde Südwärme nun für weitere 15 Jahre Energie-Contracting verpflichtet. Das Gebäude der WEG in Rielasingen (Foto: Südwärme) Rielasingen / Unterschleißheim, 10.11.2017: “Zufriedene Kunden kommen wieder…”, diese Marketing-Weisheit hat sich in Rielasingen, Landkreis Konstanz, unweit der Schweizer Grenze wieder einmal bewahrheitet. Seit fast 15 Jahren versorgt hier die Südwärme mit ihrem Kompetenzzentrum

» Weiterlesen

Neue Umweltbewusstseinsstudie vorgestellt

Mehrheit der Deutschen befürwortet Energiewende Grafik: wolf.eu (No. 5861) sup.- “Wie halten Sie es mit der Umwelt?” Das ist alle zwei Jahre Thema einer repräsentativen Befragung der Deutschen durch das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt. Die aktuellen Ergebnisse der “Umweltbewusstseinsstudie 2016” wurden jetzt vorgestellt. Danach sind sich die Bundesbürger zum überwiegenden Teil bewusst, dass Umweltschutz eine Voraussetzung für wichtige Herausforderungen wie

» Weiterlesen