gbo datacomp verzeichnet stärkere Nachfrage nach MES im Maschinenbau

Transparenz und Traceability sind aktuell besonders gefragt, auch im Maschinenbau. Der Maschinenbau profitiert von der aktuellen Entwicklung, wieder mehr in Europa für die eigenen Märkte zu produzieren. MES im Maschinenbau (shutterstock_272671073_Goran_Bogicevic) (Bildquelle: shutterstock_272671073_Goran_Bogicevic) Augsburg, 04.05.21 Die Nachfrage im Maschinenbau ist in Deutschland in den letzten Monaten im Vergleich zum Vorjahr stark angestiegen. Aufgrund der in der Pandemie gemachten Erfahrungen, steigt

» Weiterlesen

CSC-Zertifikat für nachhaltiges Wirtschaften

OPTERRA Werk Karsdorf mit Gold-Status CSC-Zertifikat für nachhaltiges Wirtschaften für das OPTERRA Werk Karsdorf. (Bildquelle: OPTERRA) Seit dem 11. November 2020 ist das OPTERRA Werk in Karsdorf nicht nur CSC-zertifiziert, sondern eines von weltweit nur acht Zementwerken mit Gold-Status. Mit dem CSC-Zertifikat in Gold-Status dokumentiert das OPTERRA Werk Karsdorf sein ökologisch, sozial und ökonomisch nachhaltiges Handeln. Es ist damit das

» Weiterlesen

Neue Arbeitsplätze für Jugendliche in Äthiopien

Stiftung Menschen für Menschen startet neues Projekt zusammen mit der GIZ – Mit Start-up-Unternehmen aus der Arbeitslosigkeit Neue Arbeitsplätze für Jugendliche in Äthiopien München, 4. Juli 2019. Die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe hat vor kurzem ein weiteres Projekt zur Schaffung von Arbeitsplätzen für Jugendliche in Äthiopien gestartet. Die Maßnahmen werden von der Deutschen Gesellschaft für Internationale

» Weiterlesen

Nachhaltigkeit ist ein Wachstumsmarkt für Unternehmen

Neue Veranstaltungsreihe “Verantwortung und Netzwerk” des SODI startet in Berlin mit dem Dialog über unternehmerische Verantwortung und Nachhaltigkeit v.r.: Dr. Sarah Ninette Kaliga, Heinrich Kronbichler, Dušan Jovanović, Dolmetscher Stjepan Škorić (Bildquelle: SODI/Benjamin Renter) Der Solidaritätsdienst International (SODI) lud unter dem Thema “EINE Wirtschaft. Für Alle. Utopie?” zum Dialog über unternehmerische Verantwortung und Nachhaltigkeit in einer globalisierten Welt ein. Berlin, den

» Weiterlesen

Nachhaltige Landwirtschaft für schulische Bildung

Lebensbedingungen von Kakaobauern fördern! Foto: Dr. Torben Erbrath (No. 6045) sup.- Bei Nachhaltigkeit denkt man in der Landwirtschaft zunächst an ökologische Verantwortung bei der Erzeugung von Lebensmitteln und Rohstoffen. Bei manchen Produkten sind die Herausforderungen allerdings erheblich komplexer. Ein konkretes Beispiel ist der Kakao. Hier bedeutet Nachhaltigkeit ökologische, soziale und ökonomische Verantwortung. Der Zusammenhang lässt sich in einem Satz zusammenfassen:

» Weiterlesen