Zandvoort Safari: Auf den Spuren der tierischen Ur-Einwohner Europas

Niederländischer Küstenort beheimatet wildlebende Wisent-Herde Einer der ältesten Einwohner Europas: Wisente in Zandvoort (Bildquelle: @Copyright_Shutterstock) Wisente gehören zu den ältesten Einwohnern Europas. Bis ins frühe Mittelalter bevölkerten sie in reicher Zahl die Wälder unseres Kontinents, zu Beginn des 20. Jahrhunderts waren sie jedoch nahezu ausgestorben. Die zotteligen Ur-Rinder, auch unter dem Namen europäischer Bison bekannt, sind aktuell die größten lebenden

» Weiterlesen

Internationaler Tag des Artenschutzes: Das große Krabbeln im Kothaufen des Wisents

Am 3. März ist internationaler Tag des Artenschutzes. Weltweit sind eine Million Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht. Im Kampf um die Artenvielfalt setzen Naturschützer aufwendige Projekte für einzelne Arten um. Wisent in Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide. Copyright: Sebastian Hennigs Vor den Toren Berlins begann vor 16 Jahren eins der größten Erhaltungsprojekte für den Wisent – initiiert und betreut von

» Weiterlesen