Primärwald muss erhalten bleiben

Verbraucherverhalten hat Einfluss Foto: stock.adobe.com / @nt (No. 6194) sup.- Diese Meldung aus dem Juni 2020 ist in der Nachrichtenflut zur Corona-Krise leider weitgehend untergegangen. Dabei weist sie eindringlich darauf hin, dass die Menschheit auch noch andere dramatische Entwicklungen zu meistern hat: Alle sechs Sekunden verschwindet weltweit bisher unberührter Primärwald in der Größe eines Fußballfeldes. Das geht aus dem Jahresbericht

» Weiterlesen

Kakaoplantagen müssen nachhaltig sein

Zertifizierungssysteme schützen den Regenwald sup.- Wenn für den Ausbau von Kakaoplantagen tropische Regenwälder gerodet werden, bekommt der Schokoladengenuss einen fragwürdigen Beigeschmack. Diese illegalen Praktiken werden häufig durch die mangelnde Durchsetzung ökologischer Schutzmaßnahmen in den Anbauregionen begünstigt. Deshalb benötigt nachhaltiger Kakaoanbau, der die natürlichen Ressourcen nicht gefährdet, überprüfbare Regeln und wirksame Kontrollmechanismen. Um die staatlichen Behörden vor Ort bei dieser Aufgabe

» Weiterlesen

Neues Qualitätsprädikat für Energieprodukte

RAL-Gütezeichen bestätigt CO2-Neutralität Foto: Gütegemeinschaft Energiehandel (No. 6163) sup.- Der Klimaschutz stellt unseren Umgang mit Energie vor neue Herausforderungen. Insbesondere bei der Wärmeerzeugung kommt es darauf an, den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase wie CO2 möglichst global zu verringern. Ein neues Qualitätsprädikat zur Kennzeichnung von Brennstoffen bietet deutschen Heizungsbesitzern dafür jetzt einen wesentlich größeren Spielraum. Selbst wer bisher schon konsequent auf einen

» Weiterlesen

Zertifizierungssysteme für nachhaltigen Palmölanbau

Plantagen unter Kontrolle unabhängiger Institutionen sup.- Die Diskussion um die Herkunft pflanzlicher Öle verunsichert viele Verbraucher. Vor allem der vielgenutzte Rohstoff Palmöl, der als Zutat z. B. in Süßwaren, Kosmetik oder Waschmitteln eingesetzt wird, steht immer wieder in der Kritik. Leistet der Kauf solcher Artikel einen Beitrag zur Zerstörung des Regenwaldes durch illegale Rodungen und Monokulturen? Die Antwort auf diese

» Weiterlesen

Kakaoplantagen müssen nachhaltig sein

Zertifizierungssysteme schützen den Regenwald sup.- Wenn für den Ausbau von Kakaoplantagen tropische Regenwälder gerodet werden, bekommt der Schokoladengenuss einen fragwürdigen Beigeschmack. Diese illegalen Praktiken werden häufig durch die mangelnde Durchsetzung ökologischer Schutzmaßnahmen in den Anbauregionen begünstigt. Deshalb benötigt nachhaltiger Kakaoanbau, der die natürlichen Ressourcen nicht gefährdet, überprüfbare Regeln und wirksame Kontrollmechanismen. Um die staatlichen Behörden vor Ort bei dieser Aufgabe

» Weiterlesen

Zertifizierungssysteme unterstützen Kakaobauern

Existenzsicherndes Einkommen gegen Kinderarbeit sup.- Kinderarbeit ist leider immer noch in vielen Ländern der Erde traurige Realität. Für die Betroffenen bedeutet das den Verzicht auf kindgerechtes Aufwachsen, auf Schulbildung und meist auch auf spätere Chancen, der Armutsspirale zu entkommen. Das Schicksal vieler asiatischer oder afrikanischer Kinder in der Landwirtschaft lässt sich jedoch dauerhaft nur dann verbessern, wenn ihren Familien ein

» Weiterlesen

Regenwälder müssen geschützt werden!

Bewusstes Einkaufen gegen illegale Rodungen Foto: stock.adobe.com / Oksana (No. 6141) sup.- Die weltweiten Regenwälder gelten als “grüne Lunge” der Erde. Allerdings stehen sie nicht unmittelbar vor unserer Haustür. Deshalb denkt man in Deutschland beim Genuss von Schokolade nicht unbedingt an das Verschwinden tropischer Regenwaldbestände. Aber leider gibt es hier einen unmittelbaren Zusammenhang. Für die Schokoladen-Produktion wird nämlich Kakao benötigt,

» Weiterlesen

Zertifizierungssysteme für den Kakaoanbau

Initiative gegen Hungerlöhne und Umweltsünden sup.- In Deutschland hat sich eine breite Allianz gegen die Verarbeitung von nicht zertifiziertem Kakao in der Süßwarenherstellung zusammengeschlossen: Im Forum Nachhaltiger Kakao e. V. koordinieren Bundesregierung, zivilgesellschaftliche Organisationen, Handel und Industrie ihre Maßnahmen, um Hungerlöhnen, Kinderarbeit und illegaler Entwaldung für Plantagen die Grundlage zu entziehen ( www.kakaoforum.de). Noch immer gibt es nämlich in den

» Weiterlesen

Trend zu nachhaltig zertifiziertem Kakao

Gegen Umweltsünden und Kinderarbeit sup.- Vollmilch, Nougat, Zartbitter, Nuss: Meist geht es um die Klassiker, wenn die Deutschen zur Schokolade greifen. Aber auch exotische Geschmacksvarianten wie Chili oder Pfeffer gewinnen immer mehr Liebhaber. Unabhängig von der Sorte rückt in letzter Zeit ein ganz anderes Produktmerkmal in den Fokus der Käufer, das früher kaum eine Rolle spielte: die Herkunft der Zutaten.

» Weiterlesen

Hilft Palmöl-Boykott dem Regenwald?

Umweltverbände fordern Zertifizierungssysteme sup.- Rund die Hälfte der Weltbevölkerung verwendet Palmöl in Lebensmitteln. Auch in Deutschland ist das Pflanzenfett eine wichtige Zutat in zahlreichen Bestandteilen unserer Ernährung sowie z. B. in Kosmetik- oder Waschmittelprodukten. Aber weil der Palmölanbau auch mit Regenwald-Rodungen und dem schrumpfenden Lebensraum bedrohter Tierarten in Verbindung gebracht wird, ist er Gegenstand heftiger Diskussionen und sogar von Boykottaufrufen.

» Weiterlesen

Zertifizierter Palmölanbau schützt den Regenwald

Abgestimmtes Vorgehen statt wirkungslosem Boykott Foto: stock.adobe.com / themorningglory (No. 6119) sup.- Riesige, landwirtschaftlich bedenkliche Monokulturen, die Rodung tropischer Regenwälder, ein schrumpfender Lebensraum bedrohter Tierarten und Kinderarbeit auf den Plantagen – dies alles wird mit dem Anbau von Palmöl in Verbindung gebracht. Der Ruf des pflanzlichen Fettes hat in den letzten Jahren entsprechend gelitten, bis hin zu Boykottaufrufen im vermeintlichen

» Weiterlesen

Schoko-Fans mögen Vollmilchgeschmack

Bevorzugte Schokoladensorten in Deutschland Grafik: Supress (No. 6111) sup.- Milch bzw. Vollmilch ist die mit Abstand beliebteste Geschmacksnote, wenn die Deutschen Schokolade kaufen. Fast die Hälfte der Verbraucher (47 Prozent) bevorzugt die bewährte Sorte. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des Bundesverbandes der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI), die auch Mehrfachnennungen zuließ. Die Rangliste sieht Nougat-Schokolade mit 29,6 Prozent auf Platz

» Weiterlesen

Nachhaltige Erzeugung ist besser als Palmöl-Verzicht

Wie wir beim Einkauf den Tropenwald schützen können Foto: stock.adobe.com / olezzo (No. 6100) sup.- Palmöl spielt eine wichtige Rolle bei der Herstellung zahlreicher Waren für den täglichen Gebrauch. Ob Waschmittel oder Lippenstift, ob Süß- oder Wurstwaren – die Verarbeitungsprozesse der unterschiedlichsten Produkte basieren auf den speziellen Eigenschaften dieses Rohstoffs. Schätzungen zufolge enthält rund die Hälfte eines typischen Supermarkt-Sortiments in

» Weiterlesen